Märchen schreiben

Märchen schreiben

 

In vielen Fällen sind Märchen die erste Form der Literatur, der ein Mensch begegnet. Vermutlich ist dies auch der Grund dafür, weshalb Märchen ein besonderen Stellenwert unter Geschichten haben und von Generation zu Generation weitergegeben werden. Märchen sind eigentlich recht schlicht konstruiert, sowohl stilistisch als auch sprachlich.

Aus diesem Grund eignen sich Märchen hervorragend dazu, um das kreative Schreiben zu lernen und erste literarische Versuche zu unternehmen. Möchte jemand eigene Märchen schreiben, kann er dafür einer recht einfachen Anleitung folgen.

 

Anleitung zum Märchen schreiben:

 

Diese Anleitung ersetzt natürlich nicht den kreativen Prozess und die eigenen Ideen, enthält aber die wichtigsten Tipps und Grundregeln, die für Märchen gelten.

die Figuren

Ein Märchen lebt von einigen wenigen Figuren. Diese Figuren sind jedoch eher Typen und keine aufwändig konstruierten Charaktere. Das bedeutet, in einem Märchen werden die Figuren auf ihre wichtigsten Eigenschaften reduziert, eine Prinzessin ist beispielsweise schön, ein König klug, eine Stiefmutter gemein oder ein Zwerg hinterlistig. Mehr erfährt der Leser in aller Regel über die Figuren nicht.

Die gleiche Schlichtheit gilt auch für die Namen der Figuren. In Märchen haben die Figuren üblicherweise keine richtigen Namen, sondern werden mit erklärenden Namen bezeichnet, beispielsweise Königstochter, Stiefmutter, Witwe, Bauer oder Schneider.

Dabei teilen sich die Figuren jedoch in gute und in böse Typen. Klassischerweise gehören der König, die Hauptfigur des Märchens und die Helfer zu den Guten, während die Stiefmutter, die Stiefgeschwister, Hexen und Fabelwesen die Bösen sind. In vielen Märchen ist die Hauptfigur zudem jung, schön und am Anfang vielfach arm, traurig und alleine.

Im Laufe der Geschichte löst die Hauptfigur dann Aufgaben und besteht Herausforderungen, um am Ende dafür belohnt zu werden, indem sich alles zum Guten wendet. Die klassischen Hilfsmittel beim Lösen der Aufgaben sind Eigenschaften wie Mut, Güte oder Geschick sowie oft auch Hilfe von anderen Lebewesen wie Tieren, guten Feen oder Zauberern. 

   

Beim Märchen schreiben wird mit schlichter Sprache gearbeitet.

Das bedeutet, die Sätze sind eher kurz und auf Fremdwörter, Ironie oder komplizierte Nebensatzkonstruktionen wird verzichtet. Dies liegt daran, dass Märchen über lange Zeit nur mündlich überliefert wurden und eine kunstvoll ausgeschmückte Sprache das Vortragen und Lernen nur unnötig erschwert hätte.

Charakteristisch für Märchen sind jedoch Wiederholungen, die vermutlich ebenfalls mit der mündlichen Überlieferung zu erklären sind.

Im Mittelpunkt bei den Wiederholungen steht die Zahl drei. So gibt es in einer Familie beispielsweise oft drei Kinder, die Hauptfigur als eigenes Kind und zwei Stiefschwestern, die Hauptfigur muss drei Aufgaben lösen und auch Sprüche oder Formeln setzen sich meist aus drei Elementen zusammen.

Gut und Böse 

Außerdem lebt ein Märchen von dem Gegensatz zwischen Gut und Böse, der sehr deutlich zum Vorschein kommt. Die Figuren im Märchen, die gut sind, sind durch und durch gut, während die Bösen tatsächlich und abgrundtief böse sind.

Der Kampf zwischen Gut und Böse bestimmt auch den gesamten Aufbau des Märchens. Ein Märchen ist schlicht aufgebaut, erzählt nur eine Geschichte und kommt vollständig ohne Nebenhandlungen aus.

Verknüpfung von Phantasiewelt und realität

Auf genaue Ortsangaben wird weitestgehend verzichtet und auch die Zeitangaben sind recht ungenau. Die Geschichte konzentriert sich ausschließlich auf die Aufgaben, die die Hauptfigur löst, und nimmt immer ein gutes Ende, beispielsweise indem die Bösen besiegt werden, die Hauptfigur Gerechtigkeit erfährt oder heiratet.

Ein weiteres, sehr wichtiges Element beim Märchen schreiben ist die Verknüpfung von Phantasiewelt und Realität. Ein Märchen spielt in einer Welt, die der Leser kennt und sich vorstellen kann. Gleichzeitig wird in diese Welt jedoch eine Phantasiewelt eingebettet, so dass sich kein Leser darüber wundert, dass es Riesen, Hexen, Fabelwesen oder sprechende Tiere gibt.

 

Weiterführende Rechtschreibung, Vorlagen und Anleitungen:

  • Essay schreiben
  • Dokumentation schreiben
  • Diplomarbeit schreiben
  • Widerruf schreiben
  • E-Mail schreiben
  •  

    Thema: Märchen schreiben

    13 Responses to “Märchen schreiben”

    1. vanessa Says:

      viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zuuu weeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeenig !
      weiß gar nicht, was ich für die schule schreiben soll ! ! ! :-( ! ! !

    2. Marksu Says:

      Na ja, einige Tipps sind da schon drin! Zum Glück haben wir ja auch die Bücher, mit Fortsetzungsgeschichten etc.

    3. anna25 Says:

      ich schreibe morgen ne arbeiten ich weiss net wie ich eine spannde geschichte schreiben soll !!! :-(

    4. anna25 Says:

      und ausserdem diese geschichte ist zwar geil bringt mir aber trotzdem net weiter :-(

    5. vivi21 Says:

      Ist ganz ok die Tipps aber man kann es auch besser machen!!

    6. Tiina Says:

      Ich habe in der Schularbeit eine 1 Geschribe ja ja ja :D ich bin froh

    7. Vanessa Says:

      überhaupt wies man gar nix mehr,wenn man fertig ist mit dem lesen!!! aber ganz ok zum nochmal durchlesen!!!! :( :) :P

    8. Potterhead Says:

      Ich liebe Schreiben ja sonst ^^ aber wir haben ein “Umwelt-Märchen” für die Schule aufbekommen & ich hab aaaaabsolut keine Idee -.-

    9. sophie Says:

      ich finde das märchen einfach cool sind

    10. luis Says:

      eigendlich ist das hilfreich den er hat nichts vergessen und das ist sehr interresant
      und sophie Says kannst du märchen schreiben nämlich ich habe eine 1 bekommen volle punktzahl ich war der beste das ist so einfach man muss nur denken.

    11. Adin Says:

      hoffentlich nützt dass was danke

    12. cody Says:

      Viele tipps wird mir für mein Märchen wo ich morgen schreib bestimmt helfen

    13. nicht angegeben Says:

      Ich find sie gut benutze die Tipps auch für die Arbeit mal gucken was daraus wird

    Kommentar schreiben

    Lesen Sie weiter:
    Tipps zum Kinderbücher und Jugendbücher schreiben

    Kinderbücher und Jugendbücher schreiben - gute Tipps für gelungene Bücher   Es gibt viele Hobby-Schriftsteller, die zwar gerne ein eigenes...

    Schließen