Tipps zum richtigen Umgang mit Schreibtechniken

Hilfreiche Tipps zum richtigen Umgang mit Schreibtechniken

Es gibt eine ganze Reihe von verschiedenen Schreibtechniken. Teils beziehen sich die Schreibtechniken auf die Grammatik und die Rechtschreibung, teils geht es bei den Schreibtechniken um die Sprache und den Stil und teils kümmern sich die Schreibtechniken um das Schreiben als solches, beispielsweise im Hinblick auf das Finden von Ideen oder die Umsetzung bestimmter Textarten.

Tipps zum richtigen Umgang mit Schreibtechniken weiterlesen

Das eigene Buch veröffentlichen – digitales Selfpublishing

Das eigene Buch veröffentlichen – diese Punkte sprechen für digitales Selfpublishing

Früher musste ein Autor oft lange suchen, warten und hoffen, bis sich endlich ein Verlag fand, der bereit war, sein Buch zu verlegen. Dank Internet scheinen diese Zeiten Vergangenheit zu sein, das Schlüsselwort in diesem Zusammenhang heißt digitales Selfpublishing.

Das eigene Buch veröffentlichen – digitales Selfpublishing weiterlesen

Einige der besten Erzählungen der Weltliteratur

Einige der besten Erzählungen der Weltliteratur in der Übersicht

Das Schöne an Erzählungen ist, dass sie dem Autor allen Raum lassen. Erzählungen müssen nicht so verschachtelt und ausführlich über das große Ganze berichten wie ein Roman, sich aber auch nicht auf eine zentrale Begebenheit beschränken wie eine Kurzgeschichte. Erzählungen können nur wenige Seiten umfassen, sich genauso aber auch über mehrere hundert Seiten erstrecken. Sie erzählen eine meist fiktive Geschichte schlicht, anschaulich, in chronologischer Reihenfolge und immer nur aus einer Perspektive.

Einige der besten Erzählungen der Weltliteratur weiterlesen

Die Hyperbel und damit verwandte rhetorische Figuren

Grundwissen: Die Hyperbel und damit verwandte rhetorische Figuren

Rhetorische Figuren sind wichtige Werkzeuge, um einen Text anschaulich und interessant zu gestalten und bestimmte Reaktionen beim Leser hervorzurufen. Durch rhetorische Stilmittel hat der Autor die Möglichkeit, mit der Sprache zu spielen und sie bewusst einzusetzen, um Aussagen zu verdeutlichen, zu verschleiern oder ihnen einen bestimmten Sinn zu geben.

Die Hyperbel und damit verwandte rhetorische Figuren weiterlesen

Die wichtigsten Infos und Tipps zu Synonymen

Die wichtigsten Infos und Tipps zu Synonymen

Als Synonyme werden zwei Wörter bezeichnet, die die gleiche oder eine sehr ähnliche Bedeutung haben. Da sich die Bedeutung dieser beiden Wörter ähnelt oder gleicht, können sie synonym verwendet werden. Das bedeutet, es ist möglich, das eine Wort gegen das andere Wort auszutauschen, ohne dadurch den Sinn oder die Aussage des Satzes zu verändern. Im Deutschen werden Synonyme deshalb mitunter auch Ersatzwörter genannt.

Ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheint, ist der richtige Gebrauch von Synonymen dann aber doch nicht.

Die wichtigsten Infos und Tipps zu Synonymen weiterlesen

Bücher von Autoren die spät debütierten

Einige Beispiele für überaus gelungene Bücher von Autoren, die erst sehr spät debütierten

Ebenso wie im Sport, in der Musik, beim Film und in vielen anderen Bereichen gibt es auch in der Literatur Wunderkinder, also Autoren wie Georg Büchner oder Friedrich Schiller, die schon in sehr jungen Jahren ihr literarisches Debüt ablegten. Aber das bedeutet nicht, dass ein Debüt nicht auch in höherem Alter noch möglich wäre. Ganz im Gegenteil gibt es sogar eine ganze Reihe Schriftsteller, die dies erst spät wurden.

Bei einigen verhinderten das alltägliche und berufliche Leben ein früheres Debüt, andere fühlten sich nicht reif oder weise genug und wieder andere fanden erst durch die gesammelte Lebenserfahrung die richtigen Worte für das, was sie sagen und schreiben wollten.

Bücher von Autoren die spät debütierten weiterlesen