Deutsch lernen

Deutsch lernen

 

Wer am gesellschaftlichen und am beruflichen, also am alltäglichen Leben teilnehmen möchte, muss sich auf Deutsch verständigen können. Er muss in der Lage sein, sich mit anderen zu unterhalten, Fragen zu stellen, Antworten zu geben und das Gesagte zu verstehen.

Er muss Texte lesen und eigene Schreiben möglichst fehlerfrei aufsetzen können. Dies gilt aber keineswegs nur für diejenigen, die Deutsch als Fremd- oder als Zweitsprache lernen. Auch diejenigen, die schon länger in Deutschland leben, und selbst diejenigen, die mit Deutsch als Muttersprache aufgewachsen sind, stellt die deutsche Sprache immer wieder vor Herausforderungen.

Um all die Fragen, die im tagtäglichen Umgang mit der deutschen Sprache auftauchen können, soll es auf diesen Seiten gehen.

 

Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung und Co.

Die deutsche Sprache basiert auf einer recht umfangreichen Grammatik. Drei grammatikalische Geschlechter, vier Fälle, sechs Zeitformen und knapp 150 verschiedene Formen, die die meisten Verben bilden können, wollen erst einmal gelernt sein. Hinzu kommen Wortarten wie Nomen, Adjektive und Präpositionen, verschiedene Satzobjekte und unterschiedliche Satzarten.

Weitere Hürden bietet die geschriebene Sprache, etwa wenn es darum geht, wo ein Komma gesetzt werden muss, wann ein Wort großgeschrieben wird oder wo s, ss und ß stehen. Aber auch wenn das Regelwerk umfangreich ist, so ist es insgesamt logisch und gut strukturiert.

In unseren Artikeln erklären wir die Grammatik-, Rechtschreib- und Zeichensetzungsregeln in einfachen und verständlichen Worten. Wir erläutern grammatikalische Fachbegriffe und zeigen anhand von Beispielen, wie die jeweilige Regel angewendet wird. Wir weisen auf typische Fehlerquellen hin und verraten Eselsbrücken und Merksätze, die dabei helfen, sich die Regeln einzuprägen. 

 

Infos zum Lernen der deutschen Sprache

Kinder, die in Deutschland leben, wachsen mit der deutschen Sprache auf. Unabhängig davon, ob zu Hause Deutsch oder eine andere Sprache gesprochen wird, sammeln sie erste Erfahrungen im Kindergarten und bauen diese Sprachekenntnisse im Laufe der Schulzeit dann nach und nach aus. Manchmal reicht die Förderung im regulären Schulunterricht aber nicht aus, um mögliche Schwierigkeiten beim Lesen, beim Schreiben oder bei der Verständigung im Allgemeinen zu beseitigen.

Jugendliche und Erwachsene wiederum, die aus dem Ausland nach Deutschland kommen, müssen oft bei Null anfangen. Um Kontakte zu knüpfen, einen Job zu finden, behördliche Angelegenheiten zu erledigen und sich im Alltag zurechtzufinden, führt aber auch für sie kein Weg am Lernen der deutschen Sprache vorbei. Die Sprache war, ist und bleibt nun einmal ein wesentlicher Schlüssel für eine erfolgreiche Integration.

In unseren Artikeln informieren wir über die Möglichkeiten, die deutsche Sprache zu lernen. Wir berichten über Nachhilfekonzepte für Schulkinder und Fördermöglichkeiten für junge Erwachsene. Wir stellen Sprachkurse vor und erklären, in welcher Form staatlich geförderte Integrationskurse und Deutschkurse für Ausländer angeboten werden.

Wir zeigen verschiedene wissenschaftliche Disziplinen der deutschen Sprache auf und erläutern die Bildungswege und Berufsbilder für diejenigen, die mit Deutsch ihr Geld verdienen möchten. Aber auch Lerntechniken und Lernmethoden, die zu Hause und in Eigenregie angewendet werden können, kommen nicht zu kurz. 

 

Anleitungen, Tipps und Übungen

Wie für alle anderen Bereiche und Tätigkeiten gilt auch für die deutsche Sprache, dass die An- und Verwendung geübt werden muss. Der Wortschatz und die Regeln zur Grammatik und Rechtschreibung sind nur das Handwerkszeug, das die theoretische Grundlage schafft. Wirklich gelernt werden kann eine Sprache aber nur dadurch, dass sie gesprochen und das Handwerkszeug richtig eingesetzt wird. Es bringt letztlich nicht viel, Vokabeln und Regeln nur auswendig zu lernen.

Stattdessen müssen sie regelmäßig verwendet, wiederholt und geübt werden. Hierfür haben wir zahlreiche Aufgaben und Übungen zu den verschiedenen Themenbereichen zusammengestellt. Mithilfe der Übungsaufgaben können der Wissensstand ermittelt, die Regeln praktisch angewendet und die Sprachkenntnisse gefestigt werden. Konkrete Anleitungen sowie Tipps und Tricks zu unterschiedlichen Themen wiederum helfen dabei, die deutsche Sprache gekonnt und situationsgerecht in der Schule, im Beruf und im Privaten einzusetzen.

Neben dem Lernen und Üben ist aber auch für Unterhaltung gesorgt. Wortspiele und Rätsel ermöglichen einen spielerischen Umgang mit der deutschen Sprache, Quize testen das Wissen auf spannende Art. Für Unterhaltung sorgen aber auch die Ausflüge in die Welt der deutschen Literatur, die im Land der Dichter und Denker natürlich ebenfalls nicht fehlen dürfen.

Alle ausführlichen Anleitungen zur deutschen Sprache und Schrift,
finden Sie auf :

www.anleitung-deutsch-lernen.de

 

Mehr Anleitungen und Tipps:

 

Teilen:

Kommentar verfassen